26c398f72ccb00779166aab673c57ea6.jpeg
b00f0084404af6cba55b64aff19e214a.jpeg
93b22efac0b5105f0b16b416d3774daf.jpeg
a117878b0d5e2e9859bb09f07b751906.jpeg
ba4d6bf2531ead55d9e212691996cbb2.jpeg
f823d8528900cddfdb1059479ee25ab6.jpeg
6cda5d8b9803fcf0c1560ef997d0655d.jpeg
Vorverkauf Saisonkarten (3 Länder Freizeit-Arena + SuperSkiCards) bis 21. Dezember verlängert! Geplanter Saisonstart Winter mit Wochenendbetrieb am 12./13. Dezember 2020 bei ausreichender Schneelage und sofern die behördlichen Genehmigungen vorliegen. Täglicher durchgehender Skibetrieb ab 19. Dezember 2020 bis 11. April 2021.

Pisten-Tourengehen in der Almenwelt!

 

Tourengeher-Entgelt für die Benützung des Parkplatzes und der Pisten:

Tourengeher zahlen auf den offiziell ausgewiesenen Pisten für die Benützung des Parkplatzes und der präparierten Piste ein Entgelt.
Tickets sind bei der Kassa (Saisonkarten und Tagestickets) und beim Parkplatz P3 (diesen Winter neu: Selbstbedienungsautomat, nur Tagestickets) erhältlich:

Saisonkarte: Euro 50,00
Tageskarte: Euro 7,00

Gültig an Betriebstagen, täglich von 8:30 - 17:00 Uhr!

Bei Nichtlösen eines Tourengeher Tickets (7 Euro pro Tag/Person) wird eine Gebühr von 10,00 EUR eingehoben!

Pistensperre täglich von 17.00 bis 08.30 Uhr!


Die besten Tipps für alle Tourengeher:

>> Benützen Sie zum Aufstieg den äußerst rechten Pistenrand und gehen Sie speziell bei den schmalen Skiwegen niemals nebeneinander, sondern immer hintereinander.

>> Vermeiden Sie den Aufstieg zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bei den zum Teil schmalen Skiwegen sind bergauf gehende Tourengeher für die in dieser Zeit zahlreich abfahrenden Skifahrer eine große Verunsicherungs- bzw. Kollisionsgefahr.

>> Pistensperre täglich von 17.00 bis 08.30 Uhr! Auf 7 Skiabfahrten wird die Präparierung der Skipisten auf Grund der Steilheit täglich mittels Windenseil gemacht. Das bedeutet extreme Gefahr durch das zum Teil nicht sichtbare Windenseil. Die betroffenen Pisten sind bei der Präparierung abgesperrt und mittels Rundumleuchte gekennzeichnet.

>> Nützen Sie bei guter Schneelage folgende alternative Route zum Aufstieg zur Skipiste: Bürgerberg - Bräugföllalm, Sodervoken - Schwarzeck oder Unkenberg - Schwarzeck

>> Die Almenwelt Lofer bemüht sich, ein möglichst konfliktfreies Miteinander zwischen Tourengehern auf Skipisten sowie dem Betriebsablauf des Liftbetreibers zu finden. Durch richtiges Verhalten können viele Gefahren und Probleme auf ein Minimum reduziert werden.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.