d9f5d8f0d06278ccf4ed38ae6ae34bb9.jpeg
b6f8d4d759d625c90fabce678b245e45.jpeg
26c398f72ccb00779166aab673c57ea6.jpeg
2be149eb7233609b9268efa1e979a27f.jpeg
Durchgehender Skibetrieb ab Samstag, 16. Dez 2017 / Neu: 3 Länder Freizeit-Arena Skipass für 7 Skigebiete / Preiswerte Sparwochen vom 16.12. - 22.12.2017 und 10.03. - 07.04.2018

Qualitätssprung in der Almenwelt Lofer großer Speicherteich bringt Schneesicherheit

Mit 135.000 m³ Wasserinhalt zählt der neue Speicherteich Schönbühel in der Almenwelt Lofer zu den größten im Lande Salzburg. Baubeginn war im September 2013 um rechtzeitig für die Wintersaison 2014-15 zusätzliche Wasserreserven für die Beschneiung der Pisten zu schaffen. Nach der Investition in eine neue moderne Zubringerbahn vom Ortszentrum im Jahr 2011 und der Skigebietserweiterung auf das Schwarzeck mit einer 8-er Sesselbahn im Jahre 2012 ist dieser Speicherteich ein weiterer wichtiger Schritt in die Qualitätsoffensive des beliebten Familienskigebietes. Zusätzlich wurde in den Ausbau der Beschneiungsleitungen investiert. Die Wasserverfügbarkeit für die Beschneiung der Pisten wird somit auf Jahrzehnte gesichert. Der große Teich fügt sich sehr schön in die Almlandschaft ein.


Impressionen Speicherteich Schönbühel Sommer und Winter:


 

"

 

Der „Almen 8er Schwarzeck“ ist ein Hit!

Nachdem wir bereits im Winter 2011/12 eine neue Zubringerbahn umgesetzt haben, wurde unser Skigebiet in der Saison 2012/13 wiederum erweitert – mit einer modernen 8er-Sesselbahn samt Beschneiungsanlage. Es handelt sich um die weltweit erste kindersichere 8er-Sesselbahn mit Bubbles, Sitzheizung und Fußraster.

Der „Almen 8er Schwarzeck“ ist speziell auf Familien und Kinder ausgelegt. Der zu hundert Prozent sichere Transport der SkifahrerInnen wird dabei durch einen Sicherheitsbügel gewährleistet. Dieser schließt in der Talstation vor der Abfahrt automatisch und öffnet erst wieder beim Aussteigen in der Bergstation. Somit ist ein Absturz aus dem Sessel während der Fahrt ausgeschlossen.

Die zusätzliche Förderkapazität der neuen Bahn beträgt im Anfangsausbau 2.400 Personen pro Stunde, womit die Wartezeiten in der Almenwelt auch an starken Tagen auf ein Minimum reduziert werden. Außerdem erschließt die neue Gipfelbahn zusätzliche Pistenkilometer und besonders breite Abfahrten. Neben dem neuen und weitläufigen Pistenangebot punktet die Bergstation – gelegen auf 1.565 Meter – aber vor allem mit ihrem traumhaften 360°-Panoramablick.

Denn dieser ist atemberaubend - vom Kitzbühler Horn über den Chiemsee bis in die Stadt Salzburg, weiter über die schroffen Bergriesen der Berchtesgadener Alpen zu den Leoganger und Loferer Steinbergen – hier kommen Sie dem Himmel nahe!

Daten zum „Almen 8er Schwarzeck“:
// Kindersichere Bügel
// Bubbles
// Sitzheizung und Fußraster
// Länge: 950 Meter
// Höhendifferenz: 210 Meter
// Förderleistung: 2.400 P/h
// Endausbau: 3.200 P/h

Schwarzeck008
Schwarzeck012
Schwarzeck017
Schwarzeck018
Schwarzeck022
Schwarzeck024

 

Weitere wichtige Investitionen!

140 m langer Zauberteppich:
 In der Almenwelt Lofer entstand mit der Wintersaison 2012/13 eines der längsten Förderbänder (auch „Zauberteppich“ genannt) der Alpen. Dieses Förderband ist maßgeschneidert für Kinder und AnfängerInnen. Erstmals wurde ein Förderband auch mit einem Zwischenausstieg (bevor das steilere Schlussstück beginnt) konzipiert. Es garantiert einen wind- und wettergeschützten Transport nach oben und ersetzte drei veraltete Schlepplifte.

Photovoltaikanlage:
 Die Südseite des Sesselbahnhofs an der Talstation des neuen „Almen 8er Schwarzeck“ wird zu einer umweltfreundlichen Solaranlage. In Zukunft produziert diese Anlage - mit einer Fläche von 240 m² - den Strom für mehrere Schlepplifte in der Almenwelt.

Freies WLAN:
 Ab ins Web! An 6 stark frequentierten Plätzen in der Almenwelt haben wir gratis WLAN–Hotspots errichtet: Bei der Berg- und Talstation Almbahn I, der Berg- und Talstation Almbahn II, dem Family Express, der 4er-Schönbühelbahn Bergstation sowie an der Bergstation Almen 8er Schwarzeck.