Pisten-Tourengehen in der Almenwelt!

 

Tourengeher-Entgelt für die Benützung des Parkplatzes und der Pisten:

Tourengeher zahlen auf den offiziell ausgewiesenen Pisten für die Benützung des Parkplatzes und der präparierten Piste ein Entgelt.
Tickets sind bei der Kassa (Saisonkarten und Tagestickets) und beim Parkplatz P3 (Selbstbedienung, nur Tagestickets) erhältlich:

Saisonkarte: Euro 30,00
Tageskarte:  Euro   2,00

Gültig an Betriebstagen, täglich von 8:30 - 17:00 Uhr!

Pistensperre täglich von 17.00 bis 08.30 Uhr!

Die besten Tipps für alle Tourengeher:

>> Benützen Sie zum Aufstieg den äußerst rechten Pistenrand und gehen Sie speziell bei den schmalen Skiwegen niemals nebeneinander, sondern immer hintereinander.

>> Vermeiden Sie den Aufstieg zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Bei den zum Teil schmalen Skiwegen sind bergauf gehende Tourengeher für die in dieser Zeit zahlreich abfahrenden Skifahrer eine große Verunsicherungs- bzw. Kollisionsgefahr.

>> Pistensperre täglich von 17.00 bis 08.30 Uhr! Auf 7 Skiabfahrten wird die Präparierung der Skipisten auf Grund der Steilheit täglich mittels Windenseil gemacht. Das bedeutet extreme Gefahr durch das zum Teil nicht sichtbare Windenseil. Die betroffenen Pisten sind bei der Präparierung abgesperrt und mittels Rundumleuchte gekennzeichnet.

>> Nützen Sie bei guter Schneelage folgende alternative Route zum Aufstieg zur Skipiste: Bürgerberg - Bräugföllalm, Sodervoken - Schwarzeck oder Unkenberg - Schwarzeck

>> Die Almenwelt Lofer bemüht sich, ein möglichst konfliktfreies Miteinander zwischen Tourengehern auf Skipisten sowie dem Betriebsablauf des Liftbetreibers zu finden. Durch richtiges Verhalten können viele Gefahren und Probleme auf ein Minimum reduziert werden.